Für unsere Gemeinde

Liebe Wählerinnen und Wähler der Gesamtgemeinde Schrozberg!

Mit der Wahl am 25. Mai 2014 haben Sie die Chance die Weichen für 5 weitere erfolgreiche Jahre für Schrozberg zu stellen.

Als stärkste Fraktion waren wir in der Lage wichtige und zukunftweisende Entscheidungen positiv zu beeinflussen. Durch die Zusammensetzung unserer Fraktion wurde gewährleistet, dass die Interessen des Mutterortes und der Teilorte gleichermaßen erfolgreich vertreten wurden.

Diese Erfahrungen und Kompetenzen machen es uns möglich für die kommenden 5 Jahre für Schrozberg nachhaltige und gute Entscheidungen zu treffen.
Neben der Weiterführung der Stadtsanierung, liegt uns die Stärkung der Gewerbebetriebe am Herzen. Wichtig ist uns auch ein aktives Leben in den Teilorten, durch den Erhalt der lokalen Infrastruktur.

Ein zentrales Kernstück unserer Arbeit ist die Verbesserung der Rahmenbedingungen für Schule und Kindergarten. Familienfreundlichkeit ist für uns ein zentrales Element. Weitere, sinnvolle Investitionen müssen in Einklang mit der Konsolidierung des Haushalts gebracht werden.

Wir die Fraktion der Freien Wähler wollen uns, mit Ihrer Unterstützung, auch in Zukunft dafür einsetzen, dass alle Entscheidungen ausschließlich unter dem Gesichtspunkt der kontinuierlichen Weiterentwicklung der Gesamtgemeinde getroffen werden.

Frei von Parteivorgaben, frei von Fraktionszwang nur dem Interesse der Stadt und dem Gemeinwohl verpflichtet.

Aktuelle Termine

Am Dienstag, den 6. Mai 2014 um 19.30 Uhr plant das Hohenloher Tagblatt in der Stadthalle Schrozberg ein großes HT-Wahlforum in dessen Rahmen alle Listen Ihre Kandidatinnen und Kandidaten vorstellen können und wo im Rahmen einer Diskussionsrunde dann Vertreter der jeweiligen Listen zu Ihrer Arbeit und Ihren Vorstellungen von einem HT-Redakteur interviewt werden.
Hierzu sind alle interessierten Bürger herzlich eingeladen.

Unter dem Slogan »FÜR UNSERE GEMEINDE« treten die Kandidatinnen und Kandidaten der Freien Wählervereinigung Schrozberg für die Gemeinderatswahl 2014 an.
Durch unsere Unabhängigkeit, frei von Parteiinteresse und Fraktionszwängen, vertreten wir ausschließlich die Belange der Bürgerinnen und Bürger.

Unterstützen Sie uns deshalb bei der Gemeinderatswahl am 25. Mai 2014 mit Ihrer Stimme!

FREI VON PARTEIVORGABEN,
FREI VON FRAKTIONSZWANG
NUR DEM INTERESSE DER STADT UND DEM GEMEINWOHL VERPFLICHTET.